Navigation

Wie hoch ist die Höchst-Einkommensgrenze?

Überschreitet das zu berücksichtigende Einkommen oder das Vermögen die Höchsteinkommensgrenze, besteht kein Anspruch auf Kinderzuschlag.

Um die Höchsteinkommensgrenze zu bestimmen, ist eine Berechnung der Lebensunterhaltskosten der Eltern nötig. Sie setzt sich aus dem elterlichen Bedarf im Sinne der Regelungen zum Arbeitslosengeld II und dem prozentualen Anteil an den Wohnkosten (Bemessungsgrenze) sowie dem Gesamtkinderzuschlag zusammen.

Ausführliche Informationen zur Höchst-Einkommensgrenze finden Sie im Merkblatt "Kinderzuschlag".

Zum 1. Januar 2020 entfällt die Höchst-Einkommensgrenze, so dass dann Kinderzuschlag auch bei etwas höherem Einkommen bezogen werden kann.