Navigation

Welche Unterstützungen und finanziellen Leistungen gibt es für Familien?

Familien mit Kindern brauchen neben einem finanziellen Auskommen gute Angebote zur Kinderbetreuung, Hilfen im Haushalt und die Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren. Mit verschiedenen Leistungen wird Ihre Familie finanziell entlastet und unterstützt. Mehr Informationen finden Sie unter Familienleistungen.

Erklärfilm zu den Leistungen für Familien

Arbeitslosigkeit kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Meist beeinflusst sie die betroffenen Familien sehr stark. Umfangreiche Informationen zum Thema Arbeitslosigkeit und Arbeit finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit.

BAföG - das ist nicht nur etwas für Studierende. Auch Schülerinnen und Schüler können Unterstützung bekommen, damit sie unabhängig von der finanziellen Situation ihrer Eltern persönliche und berufliche Ziele erreichen.
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung informiert auf seinen Seiten detailliert über die Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG.

Empfängerinnen und Empfängern von Kinderzuschlag und Wohngeld stehen neben diesen Leistungen, Leistungen zur Bildung und Teilhabe zu. Diese Leistungen tragen dazu bei, dass sich Ihr Kind auch dann persönlich entfalten und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann, wenn Ihr Einkommen gering ist. Im Zentrum steht die Förderung kultureller und bildungsrelevanter Angebote. Mehr dazu finden Sie unter Was sind Leistungen für Bildung und Teilhabe?

Das Elterngeld fängt fehlendes Einkommen auf, wenn Eltern nach der Geburt für ihr Kind da sein wollen und deshalb ihre berufliche Arbeit unterbrechen oder einschränken. Informationen dazu, in welchem Fall Sie Elterngeld bekommen, wie hoch es ist und wie Sie es beantragen, finden Sie unter Was ist Elterngeld?

Elternzeit ist eine Auszeit vom Berufsleben für Eltern, die ihre Kinder selbst betreuen und erziehen wollen. Mehr Informationen zum Thema finden Sie unter Was ist Elternzeit?

Haushaltsnahe Dienstleistungen können Familien im Alltag entlasten und wichtige Freiräume schaffen. Die Internetseite Hilfe im Haushalt liefert Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeitsbereiche im und um den Haushalt und hilft dabei, passende Angebote für Sie zu finden.

Das Kindergeld stellt die grundlegende Versorgung Ihres Kindes sicher. Hier finden Sie alle Informationen zu Anspruch, Höhe und Bezugsdauer des Kindergelds.

Der Kinderzuschlag ist eine Leistung für Familien mit kleinem Einkommen. Mehr dazu können Sie unter Was ist der Kinderzuschlag? nachlesen.

Der Mutterschutz schützt Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes vor und nach der Entbindung und ermöglicht Ihnen die Fortführung Ihrer Erwerbstätigkeit, soweit es verantwortbar ist. Mehr dazu finden Sie unter Was ist Mutterschutz?

Hier finden Sie Informationen unter Was sind Mutter-Kind-Kuren oder Vater-Kind-Kuren? Dort finden Sie auch Informationen zur Möglichkeit der Unterstützung durch das Deutsche Müttergenesungswerk.

Pflegebedürftige Menschen haben sehr unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb sind die Angebote an Leistungen zur Hilfe, Betreuung und Pflege, aber auch zur Unterstützung der Angehörigen breit gefächert. Auf Wege zur Pflege finden Sie umfangreiche Informationen zum Thema Pflege.

Pflege bedeutet einen hohen persönlichen Kraftaufwand. Informationen zu Kuren für Pflegende erhalten Sie beim Müttergenesungswerk.

Überschuldung stellt für Familien eine große Belastung dar, insbesondere für die direkt oder indirekt betroffenen Kinder. Schuldnerberatungsstellen helfen Ihnen in wirtschaftlichen Notlagen professionell und unbürokratisch. Spezielle Beratungsstellen unterstützen Sie bei der Restschuldentilgung auf Grundlage des sogenannten Verbraucherinsolvenzverfahrens. Mehr Informationen finden Sie unter Schulden und drohende Wohnungslosigkeit.

Die Sozialhilfe ist eine staatliche Sozialleistung, die als Grundsicherung nicht nur Armut verhindern soll, sondern auch eine Lebensführung ermöglichen soll, die der Würde des Menschen entspricht. Weitere Informationen zur Sozialhilfe erhalten Sie beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Über besondere steuerliche Regelungen trägt der Staat dazu bei Ihre Familie finanziell zu entlasten. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Steuerentlastungen.