Navigation

Wie kann ich mich mit anderen Eltern austauschen, die ihr Kind zur Adoption freigeben haben?

Die Entscheidung, ein Kind zur Adoption freizugeben, ist oft mit vielen verschiedenen Gefühlen und Gedanken verbunden. Einerseits sind Sie sich sicher in Ihrer Entscheidung, andererseits empfinden Sie eventuell Verlust und Trauer um Ihr Kind. Dies kann auch lange nach der Freigabe des Kindes noch anhalten und Sie vielleicht Ihr ganzes Leben begleiten. Der Austausch mit anderen Eltern, die ihr Kind zur Adoption freigegeben haben, kann helfen, damit besser umzugehen. Mit anderen Herkunftseltern können Sie beispielsweise über Online-Foren speziell zu diesem Thema in Kontakt kommen.

Auch die Beraterinnen und Berater Ihrer Adoptionsvermittlungsstelle können Ihnen dabei helfen, Selbsthilfegruppen zu finden. Manche Stellen veranstalten auch selbst Gruppentreffen mit Herkunftseltern.