Navigation

Was ist eine Auslandsadoption?

Von einer Auslandsadoption beziehungsweise einer internationalen Adoption spricht man dann, wenn ein Kind mit der Adoption (oder innerhalb der letzten zwei Jahre vor Beginn der Adoptionsvermittlung) seinen Aufenthalt von einem anderen Staat (Herkunftsland) nach Deutschland verlegt. Dabei spielt die Staatsangehörigkeit des Kindes keine Rolle. Die Adoption kann im Ausland, aber auch in Deutschland stattfinden. Meistens wird sie jedoch im Herkunftsland ausgesprochen.