Navigation

Familienleistungen im Überblick

Familien mit Kindern brauchen neben einem finanziellen Auskommen gute Angebote zur Kinderbetreuung, Hilfen im Haushalt und die Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren. Mit verschiedenen Leistungen wird Ihre Familie finanziell entlastet und unterstützt. Hier finden Sie einen Überblick, welche staatlichen Hilfen Familien bekommen können. 

Erklärfilm zu den Leistungen für Familien

Das Kindergeld stellt die grundlegende Versorgung Ihres Kindes sicher. Hier finden Sie alle Informationen zu Anspruch, Höhe und Bezugsdauer des Kindergelds.

Mutterschaftsleistungen sichern Ihr Einkommen, wenn Sie während Ihrer Schwangerschaft oder nach der Geburt Ihres Kindes nicht arbeiten dürfen, zum Beispiel während der Mutterschutzfristen. Hier erfahren Sie mehr zu den Mutterschaftsleistungen.

Das Elterngeld gleicht fehlendes Einkommen aus, wenn Eltern nach der Geburt für ihr Kind da sein wollen und deshalb ihre berufliche Arbeit unterbrechen oder einschränken. Informationen dazu, in welchem Fall Sie Elterngeld bekommen, wie hoch es ist und wie Sie es beantragen, finden Sie unter Elterngeld.

Familien werden auch steuerlich entlastet. Damit bleibt den Familien mehr Netto vom Brutto. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Steuerentlastungen.

Wenn Sie Ihr Kind getrennt oder allein erziehen und der andere Elternteil seiner Unterhaltsverpflichtung gegenüber dem Kind gar nicht oder nicht vollständig nachkommt, können Sie Unterhaltsvorschuss bekommen. Er hilft, die finanzielle Lebensgrundlage Ihres Kindes zu sichern.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Unterstützungen für getrennt und allein Erziehende.

Der Kinderzuschlag ist eine Leistung für Familien mit kleinem Einkommen. Hier erfahren Sie mehr zum Kinderzuschlag.

Wenn Sie Kinderzuschlag und Wohngeld bekommen, können Sie auch Leistungen zur Bildung und Teilhabe bekommen. Diese Leistungen sollen ermöglichen, dass Ihr Kind an kulturellen und bildungsrelevanten Angeboten teilnehmen kann. Mehr dazu finden unter Bildung und Teilhabe.

Wenn Sie ein kleines Einkommen haben, können verschiedene weitere Geldleistungen für Sie in Frage kommen:

Wenn Sie ein kleines Einkommen haben und ein Kind erwarten, können Sie auch finanzielle Hilfen der Bundesstiftung Mutter und Kind beantragen.
Den Antrag müssen Sie persönlich stellen in einer Schwangerschaftsberatungsstelle. Hier finden Sie Beratungsstellen in Ihrer Nähe, wenn Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort einfügen sowie den Beratungsschwerpunkt "Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung Mutter und Kind" auswählen.

BAföG - das ist nicht nur etwas für Studierende. Auch Schülerinnen und Schüler können finanzielle Unterstützung bekommen, damit sie unabhängig von der finanziellen Situation ihrer Eltern ihre Ziele für Ausbildung und Beruf erreichen können.

Auf Bafög.de informiert das Bundesbildungsministerium über die Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG.

Elternzeit ist eine Auszeit vom Berufsleben für Eltern, die ihre Kinder selbst betreuen und erziehen wollen. Mehr Informationen zum Thema finden Sie unter Elternzeit.

Mutterschutz ist ein besonderer Schutz für Arbeitnehmerinnen, die schwanger sind oder ein Kind stillen. Hier erfahren Sie mehr zum Mutterschutz.

Familien brauchen Auszeiten vom Alltag und die Möglichkeit, sich zu erholen. In einer Familienferienstätte finden Familien Angebote, die ihren besonderen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten entsprechen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Familienerholung.

In einer Kur können Sie Kraft für den Alltag tanken und Ihre Gesundheit stärken. Das Müttergenesungswerk bietet Kuren für Mütter, Väter und pflegende Angehörige sowie Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung. Hier finden Sie weiter Informationen zu den Kuren.

Haushaltsnahe Dienstleistungen können Familien im Alltag entlasten und wichtige zeitliche Freiräume schaffen. Auf Hilfe im Haushalt finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeitsbereiche im und um den Haushalt und können passende Angebote für sich finden.

Pflegebedürftige Menschen haben sehr unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb sind die Angebote an Leistungen zur Hilfe, Betreuung und Pflege, aber auch zur Unterstützung der Angehörigen breit gefächert. Auf Wege zur Pflege finden Sie umfangreiche Informationen zum Thema Pflege.
Pflege bedeutet einen hohen persönlichen Kraftaufwand. Informationen zu Kuren für Pflegende erhalten Sie beim Müttergenesungswerk.

Weitere Informationen zum Thema Pflege und Hilfen im Alter finden Sie unter Unterstützung und Finanzielles und Angebote und Beratung zur Lebenslage Alter.